mHealth

Seiten

Crash oder Symbiose

Neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment

Crash oder Symbiose

Eine neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment: Zusammenstoß oder Integration zweier Welten?

Düsseldorfer Start-Up digitalisiert Baby-Wachstum

Mit intelligenten Baby-Waagen will ein deutsches Jungunternehmen jetzt Probleme in der Nachgeburtsphase angehen – und weltweit genauere Vergleichsdaten schaffen

Digital Health studieren

Deutsche Medizinstudenten können sich jetzt im Sektor Digital Health gezielt weiterbilden.

Digitaler Gesundheitspreis 2019

Digitale Lösungen medizinischer Probleme prämiert: Mixed-Reality für präzisere OPs, schnellere Erst- und Verlaufsdiagnostik neurologischer Krankheiten durch Analyse von Augenbewegungen und Pupillenreaktionen sowie eine App zur Früherkennung von Alzheimer gewannen.

Ausbau digitaler Dienstleistungen

Baden-Württemberg als Vorreiter: Nachdem schon die Onlinesprechstunde dort ihre bundesweite Prämiere hatte, folgt nun das elektronische Rezept. Ärzte werden nun bald im Rahmen eines Fernbehandlungsprojektes ein E-Rezept ausstellen können.

Software besser als Pillen

Die Effizienz einer Migräne-App durch Studie belegt: Sie half, im Schnitt die Zahl der monatlichen Migränetage um 3 Tage zu mindern – im Vergleich zu 1 bis 2 Tagen bei präventiver Kopfwehmedikation. Gleichzeitig sank die Einnahme von Schmerzmitteln.

Digitale Innovation bündeln

Die Bundesregierung will die digitale Transformation mitgestalten und beleben. Eine Initiative dazu war die Gründung der „Digital Hubs“, die nun ihr einjähriges Bestehen feiert. „Digital Health“ schneidet gut dabei ab.

Vernetzte Schweiz: Der eHealth Summit 2017 präsentiert Innovation im „New Age“ der Medizin

Mit dem 10. Swiss eHealth Summit findet vom 21.-22. September 2017 der nationale eHealth Event erstmals in Lausanne statt.

Machen Gesundheits-Apps wirklich gesund?

Gesundheits-Apps boomen, doch ohne Zertifizierung von deren medizinischen Gehalt und Nutzen kann ein Verbraucher anhand der Beschreibung in den App-Stores nicht nützliche von unwirksamen oder gar gesundheitsschädlichen Apps unterscheiden. Was nun?

“Wir bringen den Swiss eHealth Summit 2017 in ein Silicon Valley der Schweiz”

Ob digitale Vernetzung durch das ePD, personalisierte Medizin oder eMedikations-Lösungen im Spital – der Swiss eHealth Summit 2017 vom 21.-22. September bildet wieder einen Querschnitt aller Trendthemen ab, die Anwender und Industrie aktuell im Gesundheitswesen beschäftigen.

Seiten