künstliche Intelligenz

Seiten

„Die Adaption digitaler Technologie wird zur Schlüsselfähigkeit für jedes Gesundheitsunternehmen“

Interview mit Koen Kas, einer der führenden Keynote-Speaker beim diesjährigen Swiss eHealth Summit

Pflegeroboter, warum nicht?

Technischen Assistenzsysteme und Roboter in der Pflege sind für viele Bürger gar nicht so unvorstellbar, fand eine forsa Studie heraus. Aber Digitalisierung in der Pflege geht nur mit mehr Beratungsangeboten und finanzieller Unterstützung.

Sind Klinikärzte bereit, den Vorhersagen eines Algorithmus zu vertrauen?

Weltweit sieht man dem wegweisenden Potenzial künstlicher Intelligenz (KI) mit großen Erwartungen entgegen. Das gilt für nahezu jede Branche. Wir haben uns von Dr. Dominic King, Medical Director and Head of Product bei DeepMind Health, darüber auf den neuesten Stand bringen lassen. Das KI-Unternehmen arbeitet seit 2014 Hand in Hand mit Google.

Versicherer punkten bei Digitalisierung

Eine publizierte Studie über den internationalen Versicherungssektor findet heraus, dass deutsche Versicherer insbesondere beim Einsatz von robotergesteuerten Prozessautomatisierung, Künstlicher Intelligenz, Machine Learning und Blockchain die Nase vorn haben.

„Die Adaption digitaler Technologie wird zur Schlüsselfähigkeit für jedes Gesundheitsunternehmen“

Der belgische Healthcare-Visionär, Autor und Krebsforscher Koen Kas ist einer der führenden Keynote-Speaker beim diesjährigen Swiss eHealth Summit in Bern (11.–12. September 2018). Im Vorfeld der Konferenz teilt er mit uns seine Vision darüber, wie digitale Tools uns bei der Krankheitsprävention helfen können – und zeigt mit einem faszinierenden...

„Der Mediziner der Zukunft muss nicht zwangsläufig Arzt sein.“

Digitale Technologie wird die Medizin – und die Rolle von Ärzten - grundlegend verändern, prognostiziert Martin U. Müller, Journalist beim Hamburger Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL. Auf dem nächsten Swiss eHealth Summit in Bern (11.-12. September 2018) ist der Journalist als Dinner Speaker zu Gast. Was die Teilnehmer des nationalen Schweizer...

Eine Vision des Krankenhauses der Zukunft

Die Digitalisierung ist ein zentrales Instrument zur Steigerung sowohl der Effizienz als auch der Qualität der Behandlungsergebnisse eines Krankenhauses. Auf der diesjährigen conhIT vom 17. bis 19. April stellte Philips anlässlich einer Pressekonferenz sein Konzept vor, wie der Konzern Kliniken dabei unterstützen kann, die mit der Digitalisierung...

Wie können wir Patientendaten besser nutzen?

Die Flut von Patientendaten und patientenzentrierte Daten wächst. Welche Möglichkeiten und Herausforderungen ergeben sich daraus? Experten stellten beim HIMSS D-A-CH-Community Frühstück Anwendungsszenarien vor.

Digitales Entlassmanagement

Das Berliner Start-up Recare hat den Querdenker-Preis der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) gewonnen, die im April in Mannheim tagte. Die Lösung verspricht Krankenhäusern, dringend benötigte Einsparpotenziale zu schaffen.

„hub“ für Digitale Gesundheit

Die neue Professur des Berlin Institute of Health unterstützt mit dem Ausbau translationaler Forschung das Tempo, mit dem Behandlungsergebnisse durch präzisere Vorhersagen eines Krankheitsverlaufs sowie personalisierter Therapien verbessert werden können.

Von der Prävention zur Prognose

Die HIMSS18 zeigt, wie die Progression der digitalen Transformation des Gesundheitswesens verlaufen kann. Dabei ist technologische Innovation ein wichtiger Baustein, das Gesundheitssystem effizienter und sicherer zu gestalten, aber bei Weitem nicht ausreichend.

Seiten