ePatient

Im digitalen Zeitalter rückt der Patient ins Zentrum des Gesundheitswesens. Datenhoheit und -sicherheit sind unerlässlich und bilden die Basis für Big Data Analysen, personalisierte Medizin und bevölkerungsübergreifende Versorgungssteuerung im Gesundheitswesen.

Tablet-Assistenz für Senioren

Pflegeheime vertrauen digitaler Unterstützung

Den silbernen Tsunami bewältigen

Patienten sollen Digitalisierung mitgestalten

Gesünder mit App

Weniger Einweisungen bei COPD

Seiten

Digitale Prävention via Apps & Online-Arzt

Private Krankenversicherung AXA setzt auf Telemedizin und digitale Präventionsangebote

Brustkrebs-Diagnostik: Deep-Learning übertrifft Ärzte

Neue Daten legen nahe, dass künstliche Intelligenz Muster identifizieren kann, die auf die Entwicklung von Brustkrebs hinweisen.

Deutsche befürworten E-Health

Neu veröffentlichte Umfrage zeigt eine mehrheitlich positive Perspektive der Deutschen auf ePA, E-Rezept & Co.

Patientensicherheit durch digitales Implantat-Register

Vom Herzschrittmacher bis zur Gelenkprothese: eine Online-Registrierung für Implantate soll schon bald in Deutschland verpflichtend sein – und die Patientensicherheit erhöhen.

Zuerst zum Facharzt

Eine neue Querschnittsstudie aus Österreich zeigt, dass Patienten häufiger als früher direkt zum Spezialisten gehen.

Digitalpakt Gesundheit

Die Bevölkerung in Deutschland wünscht sich von Bund, Ländern und Kommunen mehr Online-Service und Vernetzung, so die Ergebnisse einer gerade von Sopra Steria veröffentlichten Studie zur digitalen Transformation des öffentlichen Sektors.

Krankenhaus-Report 2019

Der niedrige Digitalisierungsgrad deutscher Kliniken bedeutet, dass viele der damit einhergehenden Chancen einer sicheren und effizienteren Patientenversorgung ungenutzt bleiben. Ursachen sind u. a. mangelnde Innovationskultur und -finanzierung, so eine Studie.

Roboterassistenz

Das Management chronischer Krankheiten ist für den Betroffenen oft mit großen Erschwernissen verbunden. Für Kinder ist diese Aufgabe noch viel herausfordernder. Deshalb wurde ein Roboter entwickelt, der dem Heranwachsenden als „cooler“ Assistent zur Seite steht.

Genant und doch erkannt!

Der Antrag auf die erste Smartphone-App speziell für Geschlechtskrankheiten „Intimarzt“ wurde gerade genehmigt. Die nun mögliche ärztliche Triage schließt die Lücke zwischen einer Internetrecherche und einem persönlichen Arztbesuch.

„Gesundheitswesen braucht Update“

Das verabschiedete Terminservice- und Versorgungsgesetz soll insbesondere eine schnellere Terminvergabe bei Ärzten für Kassenpatienten bewirken, das Tempo der Digitalisierung im Gesundheitswesen beschleunigen sowie die Bezahlung von Therapeuten verbessern.

Bessere psychiatrische Betreuung

Die Asklepios Kliniken bauen konsequent ihre Digitalisierungsstrategie im Bereich der seelischen Gesundheitsversorgung aus. Nun haben die den niederländischen Anbieter von Onlinetherapien, Minddistrict, übernommen.

Ambulante Versorgung digital

Ärzte formulieren ein Leitbild für alle Ärzte, um die Digitalisierung der ambulanten Gesundheitsversorgung in der Schweiz voranzubringen – zum Nutzen aller beteiligten Stakeholder.

Telereha stößt auf hohe Resonanz

Der Erfolg der medizinischen Rehabilitation hängt auch vom Weiterführen der Übungen nach dem Klinikaufenthalt ab. Hier bieten es sich digitale Techniken als Ergänzung zur bisherigen Hands-On-Reha an. Eine Umfrage belegt die Akzeptanz unter der Bevölkerung dafür.

Es wird persönlich!

Der diesjährige Digital-Gipfel drehte sich um das Thema künstliche Intelligenz. Ihr Potenzial für die Medizin wurde in der Gestalt eines Digitalen Zwillings vorgestellt – er könnte zukünftig genutzt werden, Wirkungen einer Therapie auf einen Patienten zu simulieren.

Innovative Versorgungsideen

Ein Preis, der sich längerfristig an der Vermehrung des Patientennutzens und positiver gesundheitsökonomischer Effekte ausrichtet. Dazu werden vielversprechende Ansätze aus der Wissenschaft und des Anwendungsbereichs prämiert.

App Wettbewerb auf der Medica

Ein Herzcheck via Smartphone und Fingerscan hat sich als Gewinner des diesjährigen App Wettbewerbs auf der Medica behauptet. Die bereits in der EU und USA zugelassene App verspricht eine bessere Versorgung von unter Herzrhythmusstörung leidenden Menschen.

Dieselben globalen Herausforderungen

Die neueste eHealth Umfrage von HIMSS Analytics gibt einen Einblick in die Schwerpunkte der IT-Führungskräfte Europas hinsichtlich der Gesundheits-IT. Obwohl die Prioritäten der Länder bezüglich eHealth relativ homogen sind, trifft das nicht auf deren Umsetzung zu.

Ideen und Vernetzung fördern

Eine weitere Initiative, um innovative Ideen im Gesundheitssektor – Ansätze, die das Leben besser machen – zu fördern. Dabei werden Projekte in den Kategorien “Junge Talente“, „Start-ups“ und „Unternehmen“ vergeben.

Videokonsultation auch in Bayern

Nun ist auch die bayerische Landesärztekammer der Empfehlung des Deutschen Ärztetages gefolgt und hat das ausschließliche Fernbehandlungsverbot aufgehoben. Insbesondere die ländliche Bevölkerung kann davon profitieren.

Impulskontrolle stärken

Wie effektiv ist eine Immersion in ein gesünderes Verhalten mittels einer VR-Brille, um sich einer Sucht zu entziehen? Dies wird nun von Forschern getestet. Gleichzeitig entwickeln sie eine App, um Raucher jederzeit und überall bei der Entwöhnung zu unterstützen.

Therapeutische Software gewinnt

Eine Anti-Depressions-App in Form eines Handyspiels hat sich bei einer baden-württembergischen Innovationsinitiative für junge Forscher im Gesundheitswesen durchgesetzt. In deren Rahmen durchliefen ausgesuchte Forschergruppen ein Akzelerator Programm.

Elektronische Patientenakte soll bis 2021 kommen

Die elektronische Patientenakte nimmt reelle Züge an, denn Kassen, Ärzte und Gesundheitsministerium haben sich nun auf ein Grundkonzept geeinigt. Bei Verzögerungen gibt es einen Plan B.

Mehrwert durch Datenverknüpfung

Die Medizininformatik Initiative der Bundesregierung weitet stetig die Basis der partizipierenden Krankenhäuser aus. Dies ist gut für die individuellen Standorte und die gesamte Initiative, da sich dadurch fundiertere Aussagen über Krankheitsursachen herausfinden lassen.

Fernbehandlung rückt näher

Immer mehr Landesärztekammern folgen der Empfehlung des Deutschen Ärztetages, das ausschließliche Fernbehandlungsverbot umzustoßen, um das Tor für eine zeitgemäße Patientenversorgung zu öffnen, auch wenn es Vorbehalte gibt.

Deutschland fällt zurück

Im Vergleich zum europäischen Ausland ist der Ausbau der elektronischen Patientenakte in Deutschland seit 2016 zurückgefallen, am Breitbandausbau liegt es nicht, aber an verlässlichen Vorgaben der Politik findet eine neue Studie.

Seiten

42.Blogs

Sonja Greye, soffico

Miriam Schnürer

Alexander Schachinger

Stefan Fritz

Dr. Hendrik Wieduwilt

Tobias Kreek, Philips

Seiten

@himsseurope

HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
Blog | Why are we actually wrong about silver economy? https://t.co/3KLUntr8gy https://t.co/c1vgLZI0SL
ehealthcenterUOC@eHealthUOC 18.07.2019
Do you know , Development Director at the and professor? He has been named as o… https://t.co/DlmizGx8xl
Dillan Yogendra@DillanYogendra1 18.07.2019
Opinion: - professionalism, careers and inclusivity https://t.co/aFoflc0Y4h via https://t.co/bh8E4oP1mQ
HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
French academic hospital announces 10-year enterprise informatics agreement with Royal Philips, form… https://t.co/J8GmQyCLCm
HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
The Swiss is welcoming as a speaker. Her mission is to enhance implementation of the na… https://t.co/8cl8R2cP8I
HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
Managing women's health: 5 unique takes on femtech https://t.co/XVRK9nJix4 https://t.co/Fqgyk6YP6K
HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
Opinion: Digital health - professionalism, careers and inclusivity https://t.co/ucM1mfkPl6 https://t.co/kMPNz3VD2E
HIMSS Europe @himsseurope 17.07.2019
Mikko Vasama, general manager of Health Systems Nordics at says training, education and access to te… https://t.co/8kchGw73jp
HIMSS Europe @himsseurope 17.07.2019
Patients should be at the centre of care, which is why Patient Empowerment is the focus of the latest HIMSS Insight… https://t.co/lFTg9mL0ml
HIMSS Europe @himsseurope 17.07.2019
Join the the leading event worldwide that links the Internet of Things with the Industry. The 2019 edition… https://t.co/rJl9GlAgqj
HIMSS Europe @himsseurope 17.07.2019
Nursing services and facilities in Germany are increasingly working digitally, and private providers in particular… https://t.co/L3kY2dp3eu
Chris Bell@ccbelly 17.07.2019
Last month we hosted Digital Healthcare Awards @ HIMSS Health 2.0, Helsinki, congrats to… https://t.co/km99DCwzio
Inés Burton García@IBurtonGarcia 17.07.2019
“If AI gets a diagnosis badly wrong, who gets sued? The author of the software, the doctor or the hospital that pro… https://t.co/99FmcujvhK
HIMSS Europe @himsseurope 16.07.2019
"I like that we're now talking about the citizen's own health and well-being - that's the best thing." -… https://t.co/EaPc3SxFbA
HIMSS Europe @himsseurope 16.07.2019
Managing diabetes: An overview of available digital tools https://t.co/W7MGbOUSag https://t.co/3qHw36kFDE
HIMSS Europe @himsseurope 15.07.2019
Opinion: The democratisation of information https://t.co/Jd6w049uyh https://t.co/8oFHEoiB6d
HIMSS Europe @himsseurope 15.07.2019
How Finland is teaming up with pharma to identify genetic variants in disease https://t.co/Qzw8Silf30 https://t.co/dRejHwCOVB
HIMSS Europe @himsseurope 15.07.2019
The country's FinnGen Project seeks to use its unique population bottleneck and cohesive health records to drive ge… https://t.co/wwAe2Rh37Q