Cyber Security

Der Mensch hinter der Firewall ist die größte Schwachstelle im System. Die zunehmende Vernetzung durch IoT potenziert die Verwundbarkeit. Wie wird die EU-Datenschutzrichtlinie sich auf Sicherheitsanforderungen und Datenhandling auswirken?

Der Mensch als schwächstes Glied

Cyberkriminelle fokussieren auf Menschen, nicht Netzwerke

Mehr Geld für Cybersicherheit

HIMSS Studie gibt einen Einblick in die Trends der US-amerikanischen Sicherheitspraxen.

Doppelt gesichert

Das Universitätsklinikum Freiburg investiert in Datensicherheit und -verfügbarkeit.

Digitalisierung und Sicherheit stärken

Die Kehrseite der Digitalisierung sind erhöhte Sicherheitsrisiken insbesondere durch Cyberangriffe und Ransomangriffe. Im Rahmen des „Smart Hospital“ Projektes sollen neue Konzepte entwickelt werden, wie eine Krankenhausinfrastruktur sicherer gemacht werden kann.

Herzschrittmacher sicher vor Hackern?

Sind Medizingeräte vor Hackerangriffen sicher? Angesichts des Tempos der Entwicklung auf dem Gebiet des Internet of things wird diese Frage immer aktueller. Prof. Perings erläutert, was dies für die Kardiologie bedeutet.

Mangelnder Schutz personenbezogener Daten wird 2018 bestraft

Krankenhäuser sind zunehmend Zielscheibe von Cyberattacken. Wenn sie nicht das Vertrauen ihrer Patienten verlieren wollen, müssen sie mehr in Datensicherheit investieren. Sollte dies nicht genug Anreiz sein, sollte die EU-Datenschutzverordnung dazu anspornen.

Empfehlung zur Cybersicherheit von Medizinprodukten

IT-Sicherheit im Krankenhaus muss vernetzte Medizinprodukte berücksichtigen. Hier gibt es eine Sicherheitslücke, die der ZVEI und das BSI durch eine Empfehlung schließen wollen, deren Entwurf heute bei der Media vorgestellt wird.

Wie sicher sind meine medizinischen Daten?

Die jüngste Umfrage der HIMSS in Europa zur Datensicherheit macht Mut. Die Mehrheit findet, dass ihre Daten in den meisten Gesundheitseinrichtungen relativ gut geschützt sind, obgleich es, je nach digitaler Reife eines Landes, geografische Unterschiede in der Bewertung gibt.

In IT-Sicherheit investieren

Der 2. Teil der Verordnung zu kritischen Infrastrukturen tritt nun in Kraft. Jetzt müssen größere Kliniken und Arzneihändler sowie medizinische Labors und Hersteller von Medizinprodukten in IT-Sicherheit investieren. Wie ist es um letztere in kleineren Organisationen bestellt?

WannaCry oder warum Sicherheit in der vernetzten Welt ein Umdenken erfordert

Die rasante globale Verbreitung des Erpressertrojaners ‚Wannacry‘ hat die Verwundbarkeit unserer Computernetze demonstriert. Die zunehmende Vernetzung unserer Welt erfordert eine Neuausrichtung unserer Haltung gegenüber Cybersicherheit als Nutzenstifter

Datenbasierte Medizin und die Grenzen der informationellen Selbstbestimmung

Die Sammlung und Auswertung von Gesundheitsdaten eröffnet neue Möglichkeiten, Zusammenhänge zwischen Krankheiten zu erkennen und sie weiter zu erforschen. Aber sind wir bereit, unser Bedürfnis nach informationeller Selbstbestimmung aufzugeben, um Krankheiten zu besiegen?

Sicherheitslücken und -tücken-Experten berichten

Cybersecurity muss zur täglichen Routine eines Krankenhauses gehören wie ein gutes Frühstück. Darüber waren sich die beiden Experten, die beim HIMSS Cybersecurity-Frühstück vortrugen, einig.

“Sieben auf einen Streich“ oder Cyber Securtiy zum HIMSS conhIT Frühstück

Mit wachsender Digitalisierung und Vernetzung der Akteure, wächst auch das Risiko, dass Unberechtigte sich Zugang zu großen Datenmengen verschaffen. Das HIMSS Frühstück auf der conhIT wartet mit Trendanalysen und konkreten Handlungsvorschlägen zum Thema Cyber Security auf.

Die Blockchain und unser Gesundheitswesen von morgen

Die Blockchain bietet als Technologie zur Vertragsabwicklung eine Menge Möglichkeiten. Wie könnte das das Gesundheitswesen weiter voranbringen? Ein Gedankenspiel zur zukünftigen Nutzung.

Die Bereitschaft, persönliche Daten offenzulegen

Trotz Datenschutzbedenken beim Thema personalisierte Medizin überwiegt die Hoffnung auf deren Nutzen. Dies belegt eine kürzlich von PwC vorgelegte Studie

Revolution der Versorgungsqualität durch Daten

Mit fortschreitender Digitalisierung der Patientendaten nimmt der Ruf nach einer intelligenten Auswertung der Flut elektronischer Daten zu, um eine bessere gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung zu ermöglichen.

Auch ein D-A-CH-Thema

Die neue Cybersecurity Studie von HIMSS Analytics zeigt, inwieweit Cybersicherheit auch schon im Bewusstsein der Europäer verankert ist. Gerade in DACH finden die meisten Angriffe statt, aber wird dort auch am besten vorgesorgt?

Europas neue Regeln für den Umgang mit Daten

Die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung soll den EU-Ländern einheitliche Datenschutzregeln bringen. Die Abstimmung im EU-Parlament gilt als Formsache. Danach stehen dem bundesdeutschen Datenschutzrecht zahlreiche Änderungen bevor.

Angst vor dem Unbekannten

Locky – klingt süß, oder? Kann nicht so schlimm sein, wenn ich mir einen Locky eingefangen habe? Die jüngsten Erfahrungen einiger Krankenhäuser sind sicherlich andere.

Betrieblicher Datenschutz vor dem Aus

Der Rechtswissenschaftler Nikolaus Forgó gilt als Datenschutzexperte für den Gesundheitssektor. Er lehrt an der Leibniz Universität Hannover und leitet dort das Institut für Rechtsinformatik. Ein Gespräch über die neue europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Wir müssen reden

Warten, warten, warten. Die eHealth-Revolution kommt, jetzt aber ganz bestimmt.

Daten schützen

Der Wandel des Gesundheitswesens durch mHealth ist in vollem Gange. Wie aber sieht es mit der Sicherheit der erhobenen Daten aus? Wo werden sie gespeichert? Wer hat darauf Zugriff?

Kalt erwischt

Mit dem neuen MDK-Prüfverfahren kommt auf die Krankenhäuser eine Herausforderung zu, die mit Papierakten schwer zu bewältigen sein wird. Vielleicht das Initial für die elektronische, rechtssichere Patientenakte!

Politik der kleinen Schritte

Mobile Visite ist alles andere als trivial. Weder technisch noch kulturell. Doch wenn sie so konsequent eingesetzt wird wie am Unfallkrankenhaus Berlin (ukb), dann ist sie ein gewaltiger Schritt in Richtung Patientensicherheit.

42.Blogs

Alexander Schachinger

Tobias Kreek, Philips

Felix Cornelius

Stefan Fritz

Dr. Hendrik Wieduwilt

Milko Jovanoski, Nuance Communications

Seiten

@himsseurope

HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
Blog | Why are we actually wrong about silver economy? https://t.co/3KLUntr8gy https://t.co/c1vgLZI0SL
ehealthcenterUOC@eHealthUOC 18.07.2019
Do you know , Development Director at the and professor? He has been named as o… https://t.co/DlmizGx8xl
Dillan Yogendra@DillanYogendra1 18.07.2019
Opinion: - professionalism, careers and inclusivity https://t.co/aFoflc0Y4h via https://t.co/bh8E4oP1mQ
HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
French academic hospital announces 10-year enterprise informatics agreement with Royal Philips, form… https://t.co/J8GmQyCLCm
HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
The Swiss is welcoming as a speaker. Her mission is to enhance implementation of the na… https://t.co/8cl8R2cP8I
HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
Managing women's health: 5 unique takes on femtech https://t.co/XVRK9nJix4 https://t.co/Fqgyk6YP6K
HIMSS Europe @himsseurope 18.07.2019
Opinion: Digital health - professionalism, careers and inclusivity https://t.co/ucM1mfkPl6 https://t.co/kMPNz3VD2E
HIMSS Europe @himsseurope 17.07.2019
Mikko Vasama, general manager of Health Systems Nordics at says training, education and access to te… https://t.co/8kchGw73jp
HIMSS Europe @himsseurope 17.07.2019
Patients should be at the centre of care, which is why Patient Empowerment is the focus of the latest HIMSS Insight… https://t.co/lFTg9mL0ml
HIMSS Europe @himsseurope 17.07.2019
Join the the leading event worldwide that links the Internet of Things with the Industry. The 2019 edition… https://t.co/rJl9GlAgqj
HIMSS Europe @himsseurope 17.07.2019
Nursing services and facilities in Germany are increasingly working digitally, and private providers in particular… https://t.co/L3kY2dp3eu
Chris Bell@ccbelly 17.07.2019
Last month we hosted Digital Healthcare Awards @ HIMSS Health 2.0, Helsinki, congrats to… https://t.co/km99DCwzio
Inés Burton García@IBurtonGarcia 17.07.2019
“If AI gets a diagnosis badly wrong, who gets sued? The author of the software, the doctor or the hospital that pro… https://t.co/99FmcujvhK
HIMSS Europe @himsseurope 16.07.2019
"I like that we're now talking about the citizen's own health and well-being - that's the best thing." -… https://t.co/EaPc3SxFbA
HIMSS Europe @himsseurope 16.07.2019
Managing diabetes: An overview of available digital tools https://t.co/W7MGbOUSag https://t.co/3qHw36kFDE
HIMSS Europe @himsseurope 15.07.2019
Opinion: The democratisation of information https://t.co/Jd6w049uyh https://t.co/8oFHEoiB6d
HIMSS Europe @himsseurope 15.07.2019
How Finland is teaming up with pharma to identify genetic variants in disease https://t.co/Qzw8Silf30 https://t.co/dRejHwCOVB
HIMSS Europe @himsseurope 15.07.2019
The country's FinnGen Project seeks to use its unique population bottleneck and cohesive health records to drive ge… https://t.co/wwAe2Rh37Q