Patientennutzen

Seiten

Crash oder Symbiose

Neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment

Unsichtbar und smart

Kostensenkung und Nutzensteigerung, organisationsübergreifendes Wissensmanagement: Für das Gesundheitswesen steckt viel Potenzial im Cloud Computing, das auf Erden teuer erarbeitet werden muss.mehr lesen

Crash oder Symbiose

Eine neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment: Zusammenstoß oder Integration zweier Welten?mehr lesen

Datenbasierte Medizin und die Grenzen der informationellen Selbstbestimmung

Die Sammlung und Auswertung von Gesundheitsdaten eröffnet neue Möglichkeiten, Zusammenhänge zwischen Krankheiten zu erkennen und sie weiter zu erforschen. Aber sind wir bereit, unser Bedürfnis nach informationeller Selbstbestimmung aufzugeben, um Krankheiten zu besiegen?mehr lesen

Mehr politische Steuerung der einrichtungsübergreifenden e-Patientenakte

Wenn die Einführung der elektronischen Patientenakte kein Déjà-vu wie die der elektronischen Gesundheitskarte auslösen soll, braucht es, so eine gerade vorgelegte Bertelsmann Studie, eine langfristige Strategie und eine effektive Governancestruktur.mehr lesen

Es tut sich was auf dem deutschen KIS-Markt

Mit einer Gruppe von KIS-Experten und einigen Vorurteilen im Gepäck reiste ich vor einiger Zeit nach Brasilien, um verschiedene Krankenhäuser zu besuchen und mit hiesigen Anwendern des KIS-Marktführers zu sprechen.mehr lesen

„Bei TASY steht die EMR im Mittelpunkt – und damit der Patient“

Mit TASY möchte Philips eine integrierte KIS-Lösung in den deutschen Markt einführen, die sich um die elektronische medizinische Fallakte herum organisiert.mehr lesen

Da schaut der Patient in die Röhre

Das E-Health-Gesetz beschert den Bundesbürgern seit April die telekonsiliarische Befundbeurteilung und die Videokonsultation. Unter befragten Versicherten und niedergelassenen Ärzten gibt es eine Menge positiver Stimmung, sich darauf einzulassen.mehr lesen

Der Roboter – Freund und Pfleger

Eine alternde Gesellschaft mit steigendem Anteil an Demenz und an anderen chronischen Krankheiten Leidender treibt die Gesundheitskosten hoch. Die Suche nach innovativen Lösungsansätzen zur häuslichen Pflege läuft auf Hochtouren. Ist die Robotik eine Lösung?mehr lesen

Wie kommen digitale ‘Schmankerln‘ in das Gesundheitssystem?

Wenn Krankenkassen, Technologieunternehmen unter Einbezug Versicherter eng verzahnt miteinander arbeiten, ist das ein gutes Rezept, alltagstaugliche innovative Behandlungen und Präventionsmaßnahmen zu generieren.mehr lesen

Seiten