Patientennutzen

Seiten

Crash oder Symbiose

Neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment

Unsichtbar und smart

Kostensenkung und Nutzensteigerung, organisationsübergreifendes Wissensmanagement: Für das Gesundheitswesen steckt viel Potenzial im Cloud Computing, das auf Erden teuer erarbeitet werden muss.mehr lesen

Crash oder Symbiose

Eine neue Generation von eHealth-Start-ups ändert den digitalen Markt im Kliniksegment: Zusammenstoß oder Integration zweier Welten?mehr lesen

Innovatoren ausbilden

Ein hehres Ziel: Die Entwicklung und Erforschung modernste IT-Anwendungen und Datenanalysen im Gesundheitssystem. Aber unter der Ägide eines international renommierten Forschers an einer privat finanzierten Fakultät ist das ein vielversprechendes Vorhaben.mehr lesen

Mit einheitlicher Sprache sprechen

Der Ruf nach geänderten Rahmenbedingungen in puncto Interoperabilität wird immer lauter. Durch sie könnten die mit der Digitalisierung verbundenen Vorteile besser ausgeschöpft werden. Der Deutsche Interoperabilitätstag hat hierbei eine wichtige Stimme.mehr lesen

CIO: Brückenschlag vom ​Krankenhaus ​ zum Zuhause des Patienten

Jan-Eric Slot (JES), CIO, CMIO, Vorstandsmitglied des Bernhoven Krankenhauses sprach mit 42 News über den Einfluss der digitalen Transformation auf die Aufgaben des CIOs und wie dieser den Wandel vom Patienten zum Konsumenten von Gesundheitsleistungen unterstützt.mehr lesen

Onlineberatung zum Nachwuchs

Mehr Geburten, weniger Hebammen, ein neuer Onlineservice verspricht, Versorgungsengpässe nach Sprechstundenende zu schließen. Dies muss aber aus eigener Tasche bezahlt werden ― bisher eine große Hürde. Doch zum Kindeswohl gelten bekanntlich oft andere Regeln.mehr lesen

Entlassmanagement in Kraft getreten

Seit Oktober müssen Kliniken Patienten am Entlasstag eine ausführliche Dokumentation für Nachbehandler mitgeben. Dies fördert die Vernetzung im Gesundheitswesen und ruft die IT-Abteilung im Krankenhaus auf den Plan. So kann sie helfen.mehr lesen

Medizinische Versorgung im digitalen Zeitalter

In dem Maße, in dem eine technikaffine Patientengeneration nachwächst, wird auch die Gesundheitsversorgung diesen Trend widerspiegeln, zum gegenseitigen Nutzen von Patienten und Ärzten. So der Grundtenor der Tagung einer Kassenärztlichen Vereinigung.mehr lesen

Robotik greift zu

Bei extremer Pflegebedürftigkeit ein Maß an Patientenautonomie sowie eine Entlastung der Pflegenden zu ermöglichen, ist Ziel von ROBINA. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung eines robotischen Assistenten, der spezifische Aufgaben der Assistenzpflege übernimmt.mehr lesen

Seiten